Die 14. Staffel von "Germany‘s next Topmodel 2019" ist gestartet. Zu den glücklichen Auserwählten gehört auch Sayana. Die Familie der GNTM-Kandidatin kommt aus Indien. Sie gehört dem Volksstamm der Tamilen an und ist Hindu.

 

Culture Clash bei GNTM? Sayana überwindet kulturelle Schranken

Ihre Herkunft stellt die Studentin bei GNTM 2019 vor Konflikte. Sayana erklärt: In Indien gebe es viele Regeln. Als Model zu arbeiten sei nicht hoch angesehen. Außerdem sei es unüblich, ein Beziehung vor der Ehe zu haben. In der ersten Folge von GNTM gesteht das Nachwuchsmodel: "Ich durfte eigentlich keinen Freund haben, aber es ist nun so passiert." Kennengelernt haben sich sie und ihr Freund in einem hinduistischen Tempel. Der Inder arbeitet auch als Model und Schauspieler und unterstützt seine Freundin.

 

GNTM-Kandidatin-Sayana und ihr Freund im Liebesglück

Bei Sayana und ihrem Freund sei die Verlobung bereits in Planung. Sayanas Eltern haben ihre Erlaubnis auf jeden Fall schon gegeben. Dass Sayana einen Freund hat, nimmt ihr Vater locker. Wenn man hier lebe, müsse man sich auch der deutschen Kultur anpassen, erklärt er. Ob Sayana wohl bald als "Germany‘s next Topmodel 2019" vor den Traualtar treten wird?

 

"Germany’s next Topmodel 2019" läuft immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Folge 1 von GNTM 2019 verpasst? Der Live-Ticker zum Nachlesen

Das sind die beliebtesten Videos

GNTM 2019 - Die neuesten Galerien

Aktuelle News zu #GNTM 2019